Schulungen

 

NEU: Beschleunigte Grundqualifikation


 



Wer muss sich qualifizieren?

  • Fahrzeugführer Klasse C1 und C, D1 und D, die gewerblich oder geschäftsmäßig fahren.
  • Führerscheinerwerber für den Personenverkehr seit September 2008, für den Güterverkehr seit September 2009.
  • Fahrzeugführer, die keinen Führerschein der „alten“ Klasse 3 besitzen.

Schulungsinhalte:

I: Kraftfahrzeugtechnik (28 Stunden)
II: Wirtschaftliches Fahren (18 Stunden)
III: Ladungssicherung Klasse C/D/E (38 Stunden)
IV: Recht Klasse C/CE oder D/DE (28 Stunden)
V: Gesundheit, Straßenverkehrs- und Umweltsicherheit, Dienstleistungen, Logistik, Notfalltraining, belastende Lebenssituation (28 Stunden)

Nach erfolgreich abgelegter Prüfung wird die Schlüsselzahl 95 auf dem Führerschein nachgewiesen.

 

Voraussetzungen:

Für die Teilnahme an diesem Lehrgang ist der vorherige Erwerb der jeweiligen Fahrerlaubnis nicht erforderlich.

Schulungspreis: 1.950,00 €  (ohne IHK Gebühr)

 

Wir bieten Ihnen viele Schulungen…


Ladungssicherung